Träume sind nützlich für Wissenschaft und Forschung

Skríeuwen fon Dyami Millarson

Träume helfen uns, uns von den Grenzen unseres irdischen Lebens zu befreien. In unseren Träumen können wir fliegen und auf den Wolken laufen wie die Götter, die am Himmel leben. In unseren Träumen ist alles möglich. Dies macht Träume für Wissenschaft und Forschung sehr wertvoll. Wenn nur Träume häufiger für diesen Zweck verwendet würden, würden wir den menschlichen Verstand besser nutzen.

Die Menschen haben Angst, dass Träume unwissenschaftlich sind. Menschen sollten es jedoch nicht nur wagen zu träumen, sondern auch, ihre Träume zu erzählen. Die Menschen sind versucht, Träume für sich zu behalten, aber es ist tatsächlich nützlich, diese Geheimnisse mit der Welt zu teilen. Ut wäre eine Schande, wenn all das Neue, das wir von Träumen bekamen, verloren gehen würde. Wir machen große Entdeckungen in unseren Träumen und diese Entdeckungen sollten nicht verloren gehen.

Träume geben uns die Möglichkeit, das Neue auf ein paar Arten zu betrachten. Träume zeigen uns die Welt aus ungewöhnlichen Blickwinkeln. Wenn wir zum Beispiel über germanische Geschichte schreiben, fühlen wir uns möglicherweise verpflichtet, sie als in der Vergangenheit geschehen zu beschreiben. Träume befreien uns jedoch von dieser Realität. Träume würden es uns ermöglichen, die germanische Geschichte so zu erleben, wie sie gerade geschieht. Träume können unsere Perspektive erheblich verändern. Sie können uns helfen, engagierter zu sein. Träume helfen uns, Erkenntnisse zu gewinnen, die wir sonst nicht gewinnen könnten.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s